FRENZY HÖHNE | STELLEN SIE SICH AN

Unsere Ausstellung FRENZY HÖHNE | STELLEN SIE SICH AN startete im Mai als Schaufensterausstellung und ist seit dem 22. Mai wieder besuchbar.

Da auch die Ausstellungseröffnung ausfallen musste, haben wir ein Video zur Ausstellung hochgeladen. Dieses mal gibt uns die Künstlerin selbst einen, mit Sequenzen aus der Ausstellung hinterlegten, Einblick in ihre Arbeit und ihre Werke.

Alles Banane?

Als Symbol ostdeutscher Mangelwirtschaft dürfte sie noch vielen geläufig sein. Warhol machte sie bereits in den 70er Jahren zur Ikone amerikanischer Pop Art und spätestens seit Thomas Baumgärtel als Banansprayer in den 90er Jahren begann, die Fassaden deutscher Museen und Galerien mit ihr zu markieren, gilt die Banane als Signifikant für Kunst und Konsum zugleich. Der Mangel an beidem, der uns nun schon seit einem Jahr beschäftigt, wirft auch in der Arbeit von Frenzy Höhne viele Fragen auf und gibt umso mehr Anlass, die Werte und Bedürfnisse unserer Gesellschaft zu hinterfragen, die die Künstlerin in ihren Werken auf vielschichtige Weise reflektiert.

Aber es gibt weit mehr als Bananen zu sehen: