Einladung zur Lesung

 

„Metalogicon: Eine Liebeserklärung an die Philosophie“

von und mit Autor Hans-Peter Söder

 

am Samstag,

den 3.Dezember 2016

um 20.00 Uhr


im Kunstverein Paderborn

Westernstraße 7

 

Das Metalogicon ist eine Art Wörterbuch. Aber es ist auch eine Liebesgeschichte. Dort geht es um das Miteinandersein. Deshalb ist jede Liebesgeschichte auch ein Wörterbuch.

Das Metalogicon ist eine Antwort auf unsere Zeit. Es gibt heute zu viele Wörter und zu viele Bilder. Wir müssen wieder lernen mit weniger auszukommen. Es ist an der Zeit, die noch verbliebenen beseelten Wörter zu bewahren, bevor es zu spät ist. Dies ist nicht eine Aufgabe der Wissenschaften, sondern eine der Kunst. Die Wissenschaften verneinen die Möglichkeit von Privatsprachen, aber in der Kunst gibt es sie. Das Metalogicon will auf sie hinweisen, und dadurch die Kunst wieder in das Zentrum unserer Leben rücken. Wir brauchen eine Philosophie für die Künste heute mehr denn je.

Das Buch ist erschienen im Christoph Dürr Verlag, in einer limitierten und nummerierten Auflage, gedruckt vom Bleisatz auf Original Heidelberger Cylinder, 110 Seiten, Preis 30,- €, 2016.

Hans-Peter Söder (Universität München) ist Mitglied der Bayerischen Amerika Akademie und Professor für deutsche Ideengeschichte an der Wayne University (Detroit, USA). Als Mitgründer des Europäischen Netzwerks für Globalisierungsforschung und als Herausgeber der Münchner Zeitschrift Wendepunk.t: Zeitschrift für eine neue Zeit dokumentiert er die gegenwärtige Zeitenwende an Hand der neuesten Literatur und Kunst.

 

 

---

Kunstverein Paderborn e.V.
Westernstraße 7 | 33098 Paderborn

Ausstellung Sa. 29. Okt. – So. 27. Nov. 2016
fr - so 16 - 19 Uhr | Der Eintritt ist frei


Parkplätze finden Sie in der Tiefgarage Königsplatz oder am Liboriberg

---

Übrigens: jeden ersten Freitag im Monat treffen wir uns um 19 Uhr in den Räumen des Kunstvereins zum Gespräch. Jeder ist willkommen.

Kommen Sie vorbei, gestalten Sie mit !