Matthias Dämpfle | heavy – light – stories

Matthias Dämpfle | heavy – light – stories

Am 17 März 2017 um 19 Uhr begrüßt der Kunstverein Paderborn Matthias Dämpfle mit der Ausstellung heavy – light – stories in seinen Räumen. Zur Einführung spricht Elisabeth Bereznicki, MA, Freiburg.

Im Anschluss wird die Ausstellung bis zum 23. April jeweils freitags bis sonntags von 16 – 19 Uhr zu besuchen sein. Der Eintritt ist, wie immer, frei.

Matthias Dämpfle arbeitet hauptsächlich in einem dunkelschleiffähigen Beton, in die dunkelpolierte Oberfläche zeichnet er, mit einer Diamant-Nadel, beinahe fotorealistische Bilder und konfrontiert sie mit der Dreidimensionalität skulpturaler Beton-Körper, welche dadurch zu Wiedergängern der Realität werden. Es entstehen Blöcke, Stühle, Tische, architektonische Fragmente, Figuren, Porträts, Wörter, meat, fruits…, welche er zu vielgestaltigen Konstellationen fügt.
(Elisabeth Bereznicki)

Kommentare sind geschlossen.